header
trenner
Suche / Empfehlen / Drucken trenner
trenner trenner
Startseite
trenner
Aktuelles
trenner
Ziele
trenner
Sprecher
trenner
Veranstaltungen
trenner
Projekte
trenner
Interner Bereich
trenner
Links
trenner
Mitgliedschaft
trenner
Kontakt
trenner
Health Academy
trenner
Palais-Gespräche
trenner
trenner
trenner trenner trenner
trenner
trenner
 
trennerPublikationen des Fachausschusses


von W. Niederlag, H. U. Lemke, O. Rienhoff
_______________________________________

Personalisierte Medizin und individuelle Gesundheitsversorgung - Medizin- und Informationstechnische Aspekte.
Bundesgesundheitsblatt - Gesundheitsforschung - Gesundheitsschutz 53 (2010), 776-782.

zum PDF


von W. Niederlag, H. U. Lemke, O. Rienhoff
_______________________________________

Personalisierte Medizin und individuelle Gesundheitsversorgung - Medizin- und Informationstechnische Aspekte.
Onkologe 17 (2011), 413-419.

zum PDF

trenner

trennerFokus-Session des Fachausschusses Medizintechnik und Gesellschaft auf dem Kongress BMT 2011 in Freiburg

Personalisierte Medizintechnik
Leitung: W. Niederlag (Dresden), H. U. Lemke (Berlin, Los Angeles)

trenner

trennerPresseresonanz des 18. Dresdner Palais-Gespräches

Der virtuelle Patient
von Heike E. Krüger-Brand
_______________________________________

Die computergestützte Modellierung von Patienten und Prozessen gewinnt für die medizinische Forschung und auch für die Praxis zunehmend an Bedeutung. Die „Virtualisierung des Menschen“ schreitet voran:

trenner

trenner18. Dresdner Palais-Gespräch

Der virtuelle Mensch - Zukünftige Basis für Prävention, Diagnose und Therapie?
Freitag, den 2. September 2011, 15.00–20.00 Uhr
Palais im Großen Garten

»
Zum 18. Dresdner Palais-Gespräch

trenner

trenner5. Dresdner Symposium – Innovationen und Visionen in der medizinischen Bildgebung

Der digitale Operationssaal - Methoden, Werkzeuge, Systeme, Applikationen
Samstag, den 3. September 2011, 10.00-15.00 Uhr
Palais im Großen Garten

» Zum 5. Dresdner Symposium

trenner

trennerLoccumer Memorandum

AAL Expertenrat stellt Positionspapier vor.
Drei der Mitglieder des AAL-Expertenrates (Steinhagen-Thiessen, Rienhoff, Niederlag) sind Mitglieder der DGBMT-Fachausschüsse Telemedizin bzw. Medizintechnik und Gesellschaft.
_______________________________________

Der demografische Wandel verändert unser Land. Im Jahr 2035 wird Deutschland eine der ältesten Bevölkerungen der Welt haben. Mehr als die Hälfte der Menschen wird dann 50 Jahre und älter, jeder dritte Mensch älter als 60 Jahre sein.

 
trenner trenner trenner
trenner
trenner trenner trenner
trenner
trenner
nach oben / Disclaimer / Impressum / © Health Academy 2011

trenner